5 einfache Schritte um relevante Tradingdaten direkt auf Ihrem Metatrader 4 Chart auszugeben

EINSTEIGEN & MITMACHEN!
Ab sofort können Sie mitmachen!
JETZT GRATIS TEILNEHMEN!

Was würden Sie denken ist notwendig um Daten wie das akutelle Kontoguthaben, die Equity den Trading Profit oder den Spread Ihres Brokers direkt auf dem Chart Ihres Computerbildschirms ausgeben zu lassen?

5EinfacheSchritteUmRelevanteTradingDatenDirektAufDemChartAuszugebenCover

Download Shownotes

 

Als ich mit dem automatischen Trading begann, musste ich massenweise Zeit mit den klassischen Grundlagen verbringen. Sowas wie Datentypen zu lernen und die alt hergebrachten “Hallo Welt Programme” zu schreiben.

 

Ich kann Ihnen sagen, es ist schwierig sich auf diese staubtrockenen Themen zu konzentrieren wenn Ihr Unterbewusstsein keinen Grund sieht, dafür irgendeine Motivation zu entwickeln.

 

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich muß einen Nutzen erkennen können um die notwendige Energie für solche Dinge aufzubringen. Selbst wenn es nur 5 Minuten dauert.

 

Hier kommt also meine Version für Ihr erstes Programm-Beispiel, das es Ihnen erlaubt, für Sie relevante Tradingdaten direkt auf Ihrem Chart auszugeben, die mit jeder Kursänderung automatisch aktualisiert werden.

 

Um den folgenden Erläuterungen besser folgen zu können, möchten Sie vielleicht diese Episode auf der Seite TradingTutorialAutomation.de aufrufen, denn in den Show Notes habe ich Bilder von den Bildschirmausgaben zu allen Schritten in diesem Prozess hinzugefügt.

 

Schritt 1: Öffnen Sie den Metatrader

 

Mittlerweile sollten Sie den Metatrader 4 bereits heruntergeladen und installiert haben. Falls nicht, nehmen Sie sich einfach die vorherigen Episoden des Kurses noch einmal vor.

 

Schritt 2: Starten Sie Ihre Automations-Kommandozentrale

 

Nachdem Ihr Metatrader 4 sich geöffnet hat, drücken Sie die F4-Taste auf Ihrer Tastatur. Das wird den Metaeditor starten. Sehen Sie sich die Show Notes für weitere Details an.

 

Danach drücken Sie STRG + N. Das bringt den MQL4 Assistenten in den Vordergrund. Hier wählen Sie den Eintrag “Expert Advisor” und klicken auf Weiter.

 

Drücken Sie auf Weiter und ergänzen Sie den Eintrag im Feld “Name” mit dem Programmnamen “AccountInfo” für Ihren ersten Expert Advisor wie in den Show Notes im entsprechenden Screenshot zu sehen ist. Klicken Sie einfach auf Weiter bei jedem folgenden Dialog.

 

Schritt 3: Schreiben Sie Ihre erste magische Zeile Programmcode

 

Jetzt sollten Sie im Metatrader bereits einige Programmzeilen Code angezeigt bekommen. Finden Sie den Eintrag OnTick. Das ist das Ereignis, welches bei jeder Kursveränderung läuft.

 

In dem OnTick-Teil, direkt über der schließenden Klammer schreiben Sie den folgenden MQL code:

 

Comment (AccountBalance());

 

Sehen Sie sich die Show Notes auf TradingTutorialAutomation.de für die exakte Syntax an. Aber es handelt sich einfach um zwei Worte, vier Klammern und ein Semikolon.

 

Schritt 4: Kompilieren Sie Ihr erstes MQL4 Programm

 

Um Ihre Arbeiten abzuschließen, müssen sie Ihren ersten, selbst erstellten Expert Advisor kompilieren um ihn im Metatrader 4 nutzbar zu machen. Das geschieht indem Sie die F7-Taste drücken oder auf die Kompilieren-Schaltfläche klicken. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, sollten Sie jetzt mit einer Kompiler-Antwort belohnt werden, die anzeigt:

 

0 errors, 0 warnings

 

Schritt 5: Testen Sie Ihren ersten automatisierten Expert Advisor

 

Jetzt drücken Sie die F4-Taste um wieder in den Metatrader zurückzukehren. Nachdem Sie im letzten Schritt Ihr Programm erfolgreich kompiliert haben, sehen Sie es auf der linken Seite im Navigatorfenster. Um es zu testen, ziehen Sie es einfach mit der Maus auf Ihr Chart.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, sollten sie jetzt auf magische Weise eine Zeile mit Ihrem Kontoguthaben in der linken oberen Ecke erscheinen sehen. Und in der rechten oberen Ecke sehen Sie einen kleinen Smiley und den Namen von Ihrem ersten, selbst erstellten Programm.

 

Sie haben gerade Ihr erstes, voll funktionsfähiges Trading Automations Modul in unter 5 Minuten erstellt. Hat das weh getan? Nein, ich denke nicht. Aber es ist der Beweis, daß Sie das hinkriegen und es ist der erste Schritt auf dem Weg zu mehr.

 

Möchten Sie Ihre Equity, Ihren Profit, die Stärke eines Trends oder irgendeine weitere tradingrelevante Information direkt auf Ihrem Metatrader Chart ausgeben lassen?

 

Kein Problem, nehmen Sie sich einfach die nächste Episode vor oder werden Sie heute noch ein Golden Goose Kursmitglied auf TradingTutorialAutomation.de